Keksstempel Plätzchen

Foto 1(3)

Heute stempeln wir uns durch den Teig.

Ich kann euch sagen, das macht so einen Spass und sieht einfach toll aus. Die Keksstempel machen aus jedem einfachen Keks einen Hingucker und ein individuelles Geschenk. L E C K E R sind die Butterkeksle sowieso!

Zutaten:

250g Mehl, 125g kalte Butter in Flöckchen, 1 Ei, abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone, einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Zubreitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtsfolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche ca. 5mm dick ausrollen. Mithilfe eines Glases Kreise von ca. 8cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. DIe Plätzchen mit dem Kekesstempel stempeln und im auf 175°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene in 10-15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipp:

Für ein optimales „Stempelergebnis“ den Keksstempel mit Mehl bestäuben und dann stempteln.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s