Petit Fours mit Fondantglasur

IMG_6593

Diese verführerischen Cupcakes werden in Backblechen mit würfelförmigen Vertiefungen gebacken : meine neueste Entdeckung! Die Bleche haben 16 Vertiefungen, das heisst die genau richtige Anzahl für einen festlichen Anlass. Alles was wir noch brauchen sind Papierförmchen, die in diese spzeziellen Formen passen.

Zutaten Rührteig:

250 g sehr weiche Butter, 250 g extra feiner Zucker, 4 grosse Eier, 1 TL Vanilleextrakt, 250 g Mehl, 2 TL Backpulver, ein wenig Milch ( bei Bedarf)

Zutaten Füllung und Garnitur:

Aprikosen- oder Himbeerkonfitüre, Vanille Buttercreme, Fondantglasur, Lebensmittelfarben ( nach Blieben ), gefärbte Zuckerglasur

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und 16 Papierförmchen in die Vertiefungen eines Würfelbackblechs hineinsetzen.

2. Die Butter in einer Schüssel glatt rühren. Den Zucker hinzufügen und so lange rühren, bis die Masse schaumig ist. Da es sich um eine grössere Menge Teig handelt, am besten mit einem elektrischen Handrührgerät oder einer Küchenmaschine arbeiten. Nach und nach die Eier und schliesslich das Vanilleextrakt dazugeben.

3. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben und erneut durch ein Mehlsieb zu den Zutaten in der Schüssel geben. Mit einem Metalllöffel einarbeiten. Bei Bedarf etwas Milch dazugiessen. Der Teig soll bei einer Probe leicht vom Löffel fallen.

4. Den Teig in die Förmchen verteilen und diese möglichst gleichmässig füllen. 15 – 20 Minuten backen, bis die Kuchen bis zum Rand der Formen aufgegangen und hellbraun sind. ( Auf keinen Fall bräunen lassen!) Zum Abkühlen in den Formen lassen.

5. Die Papierförmchen nach belieben entfernen und die Kuchen quer durchschneiden. Mit Konfitüre oder Buttercreme füllen und erneut zusammensetzten. Jeden Würfel mit etwas Konfitüre enstreichen.

6. Die Fondantglasur zwischen zwei Blatt Backpapier dünn ausstreichen und Kreuze in der Kuchengrösse daraus ausschneiden. Diese über die Kuchen legen und andrücken. Mit gefärbter Zuckerglasur Wünsche und Botschaften anbringen und beliebig mit Zuckerblüten und Glitzerpuder verziehren.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s