Apfelbutterkeks Gugl

Foto(14)

Apfel trifft Butterkeks! Ich kenne kein Kind das Apfelmus und Butterkeks verweigern würde. Wenn man das Ganz dann noch zu kleinen suessen Gugls verarbeitet und die Leckereien mit bunten Perlen und Schokolade verziehrt sind die kleinen Racker nicht mehr zu bremsen.  Dann geht ein zufriedenes Brummen und Schmatzen durch den Raum und die Spielsachen sind Nebensache.

Zutaten:

20g Butter und Mehl für die Form, 30g Vollmilchschokolade, 50g Butter, 50g Puderzucker, 1 Ei, 1/2TL Bourbonvanillepulver, 30g Butterkekse, 1TL Zucker, 50g Mehl, 50g Apfelmus

Zubereitung:

1. Die Zutaten vor der Zubereitung auf Zimmertemperatur bringen. Die Butter zum Einfetten der Gugelhupfformen in einem Topf schmelzen, jedes Einzelne der kleinen Förmchen mit einem Küchenpinsel ausstreichen und leicht mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitzen vorheizen.

2. Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter schmelzen und mit dem Puderzucker und der geschmolzenen Schokolade zu einr cremigen Masse verrühren. Das Ei und das Bourbonvanillepulver einrühren.

3. Die Butterkekse fein zerbröseln und mit dem Zucker vermengen. Das Mehl mit den Butterkeksbröseln unter die Masse heben und das Apfelmus einrühren.

4. Teig mit einem Spritzbeutel in die Gugelhupfformen füllen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca. 15 Minuten backen. Anschliessend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und herauslösen.

Lasst das Schmatzen beginngen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s