Kaki Streuselkuchen

FullSizeRender(1)

Nicht immer aber immer öfter wird die Kaki oder ihre spanische Verwandte, die Persimon, gekauft. Dieses feine Rezept bringen das dezente Aroma dieser Frucht perfekt zur Geltung und passt ausserdem farblich perfekt zu Halloween!

Zutaten:

Belag: 80g gemahle Mandeln, 3 EL grobkörniger Rohrzucker, 40g Butter

Rührteig: 150g Butter, 150g grobkörniger Rohrzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 4 Eier, 1 Bio-Zitrone, 250g Mehl, 1 TL Backpulver, 2 Persimon-Kaki

Zubereitung:

  1. Mandeln und Zucker mischen. Butter beigeben, mit den Händen zu einer krümeligen Masser verreiben. Streusel kühl stellen.
  2. Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Salz beigeben und schaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen darunter rühren, bis die Masse heller ist. Zitronenschale und -saft darunter mischen.
  3. Mehl und Backpulver mischen, daruntermischen, Teig in die Form füllen. Kaki schälen, in Stücke schneiden und darauf verteilen, Streusel daüber streuen.
  4. Den Kuchen ca. 55 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens bei 180° Grad Ober-Unterhitze backen.

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s