Zimtstangen

IMG_0987

Hmmmm himmlisch! Zimtstangen sind einfach lecker. Der Baiser auf dem Keks ist pfluffig und schmiegt sich ganz sanft an die Stangen. Zugegeben meine Stangen sind eher Kekse aber wen interessiert das schon: hauptsache sie schmecken!

Zutaten:

3 Eiweiss, 1 Prise Salz, 1 EL Zitronensaft, 200g Puderzucker, 400g ungeschälte gemahlene Mandeln, 1 gestrichener EL Zimt

Zubereitung:

1. Für den Teig das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Einige Tropfen Zitronensaft zufügen, den Zucker langsam einrieseln lassen, dabei ständig weiter schlagen. Die Masse etwa 5 Minuten kräftig weiterschlagen. Dann den restlichen Zitronensaft dazugeben.

2. 4 Esslöffel von der Masse abnehmen und für die Glasur beiseite stellen.

3. Mandeln und Zimt in einer Schüssel gut vermischen. Zuerst etwa drei Viertel des Eischnees unter die Mandeln kneten. Der Teig sollte sich gut ausrollen lassen. Sollte er noch zu fest sein, nach und nach den restlichen Eischnee unterkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

4. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Die Arbeitsfläche mit etwas Zucker bestreuen. Den Teig darauf fingerdick ausrollen und gleichmässig mit der beisteite gestellten Glasur bestreichen.

5. Mit einem langen Messer oder einem Pizzarad zuerst in etwa 1,5cm breite Streifen, diese dann in 4cm lange Stangen schneiden.

6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 160° C etwa 12 bis 14 Minuten hell backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s