Hefekuchen mit Streusel und Haselnusssahne

IMG_3196

Die meinsten haben vor Hefeteig einen Heidenrespekt. Er gilt nun mal als besonders heikel und launisch. Dabei ist es in Wirklichkeit kinderleicht, sofern man über zweierlei Verfügt: ausreichend Zeit und eine gut geheizte Küche.

Hier ein paar TIPS bevor man anfängt:

  • Als erstes: Heizung auf, Türe und Fenster zu! Ideal ist eine gleichmässige Raumtemperatur von 21 Grad.
  • Sämtliche Zutaten beizeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Sie müssen Zimmertemperatur bekommen.
  • Statt auf einer Marmorplatte auf einem Backbrett arbeiten. Der kühle Stein lässt die Hefebakterien erschrecken und hindert sie daran, sich zu entwickeln.

Klassischer Hefeteig

Zutaten:

500g Mehl, 40g Hefe, 60g Zucker, 1 Prise Salz, 2 Eier, 1/4 l Milch, 50g Butter

Zutaten Streusel:

300g Mehl, 150g Butter, 150g Zucker, 1 Eigelb, 1 Msp Zimt

 

  1. Die Zutaten abmessen und auf Zimmertemperatur erwärmen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch in einem Topf auf kleiner Flamme erwärmen. Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln. 4 EL Mehl zufügen und alles zu einem dicken Brei verrühren. Eine Prise Zucker hinzufügen. Den Hefebrei unter einem Tuch 30 Minuten gehen lassen.
  3. Das Mehl mit Zucker, Salz mischen, eine Mulde hineindücken. Die Eier aufschlagen und dort hineingleiten lassen.
  4. Die Butter in Flöckchen schneiden und obenauf geben. Den Hefebrei aus dem Topf hinzugiessen. Alles miteinander zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Tuch abdecken und zwei bis drei Stunden gehenlassen.
  5. Den Teig nochmals energisch durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech geben.
  6. 300g Mehl, 150g Butter, 150g Zucker, 1 Eigelb, 1 Msp Zimt vermischen, so dass krümelige Streusel entstehen.
  7. Auf die Teigplatte gleichmässig verteilen und den Teig nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  8. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
  9. Fertig!

Für die Haslenusssahne habe ich einfach die Sahne mit etwas Haselnusssirup aufgeschlagen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s